Betrugsblocker

Dekcel

dekcel-LOGO

Handgehaltene Laserschweißmaschinen für Metall

Holen Sie sich die besten tragbaren Faserlaserschweißmaschinen von Dekcel

Auf der Suche nach dem Besten Handfaserlaser-Schweißgerät Hersteller in China? Dann sind Sie bei Dekcel genau richtig. Mit unserer fortschrittlichen Technologie und jahrelangen Erfahrung sind wir stolz darauf, an der Spitze der Branche zu stehen. Unsere Maschinen sind zuverlässig und effizient und liefern beispiellose Präzision bei Ihren Schweißprojekten. Vertrauen Sie den Experten von Dekcel für alle Ihre Schweißanforderungen. Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr über unsere hochwertigen Maschinen zu erfahren und wie Sie Ihre Schweißprojekte auf die nächste Stufe heben können.

  • Schweißer schweißt Rohrlogo. Geschweißtes Design.

    4-in-1-Handfaserlaserschweißgerät von Dekcel

• Die DEKCE Handlaserschweißgerät ist die Zukunft des Schweißens und verfügt über einen leistungsstarken 1000-W-, 1500-W- oder 2000-W-Faserlaserstrahl.
• Es kann zum Schweißen einer Vielzahl von Verbindungen und Materialien verwendet werden, einschließlich Kohlenstoffstahl, Edelstahl, Aluminium, Messing, Kupfer, Eisen, Silber, Gold und mehr.
• Herkömmlichen Methoden wie Argon-Lichtbogenschweißen, MIG- und WIG-Schweißen sowie Elektroschweißen weit überlegen – mit der Maschine können Benutzer professionelle Ergebnisse erzielen und gleichzeitig Zeit sparen.
• Investieren Sie in das DEKCE-Handlaserschweißgerät für mehr Effizienz und hervorragende Ergebnisse bei jedem Projekt.

4-in-1-Handfaserlaserschweißgerät von Dekcel
4-in-1-Handfaserlaserschweißgerät von Dekcel
Maschine in der Fabrik
4-in-1-Handfaserlaserschweißgerät
4-in-1-Handfaserlaserschweißgerät im Werk
  • Schweißer schweißt Rohrlogo. Geschweißtes Design.

    Merkmale des 4-in-1-Faserlaserschweißgeräts

• Das DEKCEL CNC-Faserschweißmaschine verfügt über einen Super20S-Handschweißkopf, der dem Bediener Flexibilität und Komfort bietet.
• Ein unabhängig entwickelter handgehaltener Wackelschweißkopf ist im Lieferumfang enthalten, der eine einstellbare Breite der Schweißnähte mit geringeren Fehlerraten ermöglicht.
• Lasersicherheitsverriegelungsfunktionen gewährleisten den sicheren Einsatz des Bedienpersonals und es sind mehrere Sicherheitsalarmsysteme vorhanden.
• Schweißdüsen mit mehreren Winkeln ermöglichen es Benutzern, unterschiedliche Produktanforderungen zu erfüllen, und Wasserkühler mit Doppelfunktionssteuerung ermöglichen einen langfristigen kontinuierlichen Betrieb.
• Niedrige Materialkosten, Energieverbrauch und Wartungskosten machen es kosteneffizient, während die hohe Laserenergiedichte und die kleine thermische Wirkungsfläche dafür sorgen, dass es sich nicht so leicht verformt.
• Die berührungslose Verarbeitung ist geräusch- und schadstofffrei, während ein hervorragendes Spektralsystem den Energieverlust minimiert, um sicherzustellen Konsistenz der Laserenergie zwischen jeder Faser.
• Eine Touchscreen-Eingabe ermöglicht eine benutzerfreundliche Mensch-Computer-Interaktion für eine einfachere Einrichtung und Bedienung.

Technische Parameter der Faserlaserschweißmaschine

GerätemodellDEK-1000WDEK-1500WDEK-2000WDEK-3000W
Nennleistung1000W1500W2000W3000W
LasertypIPG / RAYCUS / MAX Dauerpuls-Faserlaser
Laserwellenlänge1064 nm
Frequenz0~3000
Spotdurchmesser1~8mm
Schweißgeschwindigkeitsbereich1~120 mm/s
Schweißspalt1~8mm
StrahlqualitätM2;﹤1.1M2;﹤1,15M2;﹤1,2M2;﹤1,2
Faserbiegeradius100mm
Arbeitsumfeld15~35℃/<70% without condensation
BetriebsartHandschwenkschweißmodus
KühlmodusS & A Industrieller Wasserkühler
LeistungsbedarfAC220V±10%/50Hz/40A oder 3-phasig AC380V±10%/50Hz/40A

Details zum 4-in-1-Handfaserlaserschweißgerät

Laserquelle

Wählen Sie aus einer Auswahl hochwertiger und zuverlässiger kontinuierlich gepulster Faserlaserquellen. Zu unseren Optionen gehören importierte und chinesische Laserquellen wie IPG, Raycus, Max und JPT. Seien Sie versichert, dass diese Quellen eine stabile Ausgangsleistung und einen erstklassigen Ausgangsstrahl liefern.

20S Tragbarer Handschweißkopf

Das Hauptmerkmal dieser Maschine ist ihr tragbarer Handschweißkopf. Im Gegensatz zu festen Schweißköpfen bietet es ein hohes Maß an Komfort bei der Arbeit an großen, schweren oder komplex strukturierten Werkstücken.

  • Schweißer schweißt Rohrlogo. Geschweißtes Design.

    Wasserkühler

• Die Maschine ist mit einem Wasserkühler ausgestattet, was ihre geringe Größe noch komfortabler macht
• Hocheffizienter Industriekühler mit konstanter Temperatur
• Bietet große Kühlkapazität zu geringen Kosten und ohne Qualitätseinbußen
• Reduziert die Größe von Industriemaschinen und die Betriebskosten für die Produktion erheblich
• Eine flexiblere Temperaturregelung ermöglicht einen ordnungsgemäßen und effizienten Betrieb
• Großer Fortschritt für die Industrie mit schwankendem Betriebsbedarf

Wasserkühler

Software zur Laserschweißsteuerung

Entdecken Sie die mühelose Bedienung von Schweißsoftware über eine benutzerfreundliche Mensch-Computer-Schnittstelle. Schalten Sie mit einem einfachen Touchscreen eine Vielzahl leistungsstarker Softwarefunktionen frei. Profitieren Sie vom Komfort der Editier- und Speicherfunktionen.

Automatischer Drahtvorschub

• Ausgestattet mit einem hochpräzisen, vollständig geschlossenen Motor mit niedriger Drehzahl für die interne Struktur des Drahtvorschubgeräts;
• Das Dual-Drive-Drahtvorschubsystem sorgt für eine gleichmäßige und starke Drahtförderung ohne Blockierung;
• Verfügt über ein geschlossenes Chassis-Design mit anhebbarem Griff und Universalrad.

  • Schweißer schweißt Rohrlogo. Geschweißtes Design.

    4-in-1-Handfaserlaser-Schweißgerät, Maschinenzubehör

• Das 4-in-1-Hand-Faserlaserschweißgerät von Dekcel bietet vier Schweißfunktionen in einem: Laserschweißen, Laserschneiden, traditionelles Schweißen und Handnieten.
• Das fortschrittliche Navigationssystem sorgt für perfekte Ergebnisse.
• Zum Zubehör gehören Querplattformstützen, Sicherheitshandschuhe und andere Werkzeuge.
• Testen Sie noch heute die Maschine und das Zubehör, um jedes Mal eine einwandfreie Schweißarbeit zu gewährleisten!

4-in-1-Handfaserlaser-Schweißgerät, Maschinenzubehör
4-in-1-Handfaserlaser-Schweißgerät, Maschinenzubehör
Handgehaltene Laserschweißmaschinen für Metall
  • Schweißer schweißt Rohrlogo. Geschweißtes Design.

    Warum sollten Sie sich für unsere handgehaltenen Laserschweißmaschinen für Metall entscheiden?

• Überragende Präzision: Handgeführte Laserschweißmaschinen für Metall mit Glasfaser-HDMI-Kabeln bieten außergewöhnliche Genauigkeit und Präzision.
• Effiziente Leistung: Die Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung ermöglicht schnellere Durchlaufzeiten und spart Zeit und Geld.
• Zuverlässigkeit: Robuste Konstruktion und langlebige Kabel für gleichbleibende Leistung über einen längeren Zeitraum.
• Historischer Erfolg: Nachgewiesene Erfolgsbilanz erfolgreicher Implementierungen in zahlreichen Branchen.
• Technologisch fortschrittlich: Nutzung modernster Technologie, um immer einen Schritt voraus zu sein.

Verwandte Produktempfehlung

Grundlegendes zu handgehaltenen Laserschweißmaschinen für Metall

Suchen Sie nach einer effizienten und präzisen Möglichkeit, Metallbauteile zu schweißen? Wenn ja, a Handgehaltenes Laserschweißgerät für Metall könnte Ihre ideale Lösung sein. Laserschweißgeräte bieten eine genauere Kontrolle über den Schweißprozess und ermöglichen bessere Ergebnisse mit sauberen Kanten und weniger Fehlern als andere Schweißmethoden. In diesem Blogbeitrag untersuchen wir, was Metalllaserschweißen ist, wie es funktioniert, welche Vorteile es im Vergleich zu herkömmlichen Alternativen hat und welche Dinge Sie vor dem Kauf beachten sollten. Ganz gleich, ob Sie mit laserbasierten Techniken noch nicht vertraut sind oder bereits mit ihnen vertraut sind, aber weitere Informationen über deren Möglichkeiten in Bezug auf handgeführte Maschinen suchen, die speziell für präzise visuelle Inspektionsaufgaben entwickelt wurden, dieser Blogbeitrag wird Ihnen mit Sicherheit lehrreich sein.

Übersicht über handgeführte Laserschweißgeräte

Mann schweißt mit einer Schweißmaschine
Mann schweißt mit einer Schweißmaschine

In der Welt des Schweißens Handlaserschweißgeräte zeichnen sich als hochmoderne Werkzeuge für das Präzisionsschweißen aus. Im Gegensatz zu herkömmlichen Schweißgeräten verwenden handgeführte Laserschweißgeräte einen hochkonzentrierten Lichtstrahl, um zwei Metallstücke zu verschmelzen. Durch diesen Prozess entsteht eine nahtlose und dauerhafte Verbindung, die von anderen Schweißmethoden nicht erreicht wird.

Was ist ein tragbares Laserschweißgerät?

Ein handgehaltenes Laserschweißgerät ist ein tragbarer Laserstrahl, der Metalle schmilzt und verschmilzt. Diese Art von Schweißmaschine unterscheidet sich von herkömmlichen Schweißmethoden dadurch, dass sie einen kleineren und präziseren Lichtstrahl verwendet, um eine starke Verbindung zwischen den Metallen herzustellen. Das handgeführte Laserschweißgerät wird häufig in Anwendungen eingesetzt, bei denen es auf Präzision ankommt und die zu schweißenden Teile klein oder empfindlich sind.

Merkmale des tragbaren Laserschweißgeräts

Handlaserschweißmaschinen sind mit verschiedenen Funktionen ausgestattet, die sie zur ersten Wahl für Präzisionsschweißen machen. Eines der wichtigsten Merkmale ist ihre Tragbarkeit, die es ermöglicht, sie zu Baustellen mitzunehmen und auf engstem Raum einzusetzen. Darüber hinaus verfügen sie über flexible Schweißköpfe, die in verschiedenen Winkeln eingestellt werden können, was das Schweißen in schwierigen Positionen erleichtert. Darüber hinaus verfügen sie über Hochleistungslaser, die mit minimaler Hitze unglaublich präzise Schweißnähte erzeugen können und so dafür sorgen, dass die geschweißten Materialien in Topform bleiben.

Einsatzmöglichkeiten von Hand-Laserschweißgeräten

Handlaserschweißmaschinen finden in verschiedenen Branchen vielfältige praktische Einsatzmöglichkeiten. Beispielsweise werden sie häufig zur Herstellung von Schmuck, Brillen und medizinischen Implantaten verwendet. Andere Branchen, in denen handgeführte Laserschweißgeräte zum Einsatz kommen, sind die Luft- und Raumfahrt, die Automobilindustrie und die Verteidigung. In diesen Branchen werden handgeführte Laserschweißgeräte zum Schweißen kleiner und empfindlicher Teile verwendet, die höchste Präzision und Genauigkeit erfordern.

Komponenten einer tragbaren Laserstrahlschweißmaschine

Komponenten der Laserschweißanlage.
Komponenten der Laserschweißanlage.
Bildquelle:https://www.researchgate.net/figure/Components-of-the-laser-welding-system-The-dashed-line-marks-those-components-added-for_fig2_232415276

Laserquelle: Faserlaser

Die Laserquelle ist das Herzstück des handgeführten Laserstrahlschweißgeräts und erzeugt den Laserstrahl. Faserlaser werden aufgrund ihrer kompakten Größe und hohen Leistung am häufigsten in Handschweißgeräten eingesetzt. Der Laserstrahl wird durch eine optische Faser geleitet, die ihn zum Schweißkopf überträgt. Die Faserlaserquelle erzeugt einen intensiven Lichtstrahl, der vom Schweißkopf fokussiert wird, um eine kleine, präzise Schweißnaht zu erzeugen.

Schweißkopf

Der Schweißkopf eines handgeführten Laserstrahlschweißgeräts ist für die Fokussierung des Laserstrahls auf das Werkstück verantwortlich. Der Kopf ist so konzipiert, dass er die Wärmeeinflusszone (HAZ) des geschweißten Materials minimiert und gleichzeitig eine hochwertige Schweißung gewährleistet. Der Schweißkopf verfügt über eine verstellbare Linse, die auf das Werkstück fokussiert werden kann, um eine Schweißnaht in der gewünschten Breite und Tiefe zu erzeugen. Der Direktor enthält außerdem eine Düse zur Bereitstellung von Schutzgas, um zu verhindern, dass Oxidation sowie Staub und Schmutz den Schweißprozess beeinträchtigen.

Schweißsystem

Das Schweißsystem einer handgehaltenen Laserstrahlschweißmaschine ist für die Steuerung des Laserstrahls und des Schweißkopfes verantwortlich. Das System versorgt die Laserquelle mit der notwendigen Leistung und steuert die Leistung des Laserstrahls. Das System hält außerdem die Bewegung des Schweißkopfes fest und stellt so sicher, dass die Schweißung präzise und genau ausgeführt wird. Das System kann manuell oder durch einen computergestützten Entwurf gesteuert werden.

Kühlsystem

Das Kühlsystem einer handgeführten Laserstrahlschweißmaschine dient zur Kühlung der Laserquelle und des Schweißkopfes. Die Laserquelle erzeugt während des Betriebs erhebliche Wärme, und das Kühlsystem ist darauf ausgelegt, diese Wärme zu verwalten, um Schäden an der Maschine zu verhindern. Das Kühlsystem sorgt dafür, dass die Laserquelle und der Schweißkopf eine konstante Temperatur haben, was für die Aufrechterhaltung der Schweißqualität unerlässlich ist. Das Kühlsystem basiert typischerweise auf Wasser und zirkuliert durch die Maschine, um die Komponenten zu kühlen.

Laserschweißtechniken für handgeführte Laserschweißgeräte

Laserschweißtechniken für handgeführte Laserschweißgeräte

Laserstrahlschweißen

Das Laserstrahlschweißen ist ein berührungsloses Verfahren, bei dem ein Hochleistungslaserstrahl zum Schmelzen und Verschmelzen von Metallteilen verwendet wird. Der Laserstrahl wird mithilfe einer Linse oder eines Spiegels auf das Werkstück fokussiert, wobei die Energie des Strahls auf einen kleinen Punkt konzentriert wird und so eine stark lokalisierte Wärmequelle entsteht. Das geschmolzene Material verfestigt sich und es entsteht eine dauerhafte Verbindung zwischen den beiden Teilen.

Einer der Vorteile des Laserstrahlschweißens besteht darin, dass es eine präzise Steuerung des Schweißprozesses ermöglicht, was zu hochwertigen Schweißnähten und minimalem Verzug führt. Da es sich um ein berührungsloses Schweißverfahren handelt, besteht außerdem keine Gefahr, dass die Elektrode die Schweißnaht verunreinigt oder das Werkstück thermisch beschädigt. Laserstrahlschweißen wird häufig in der Luft- und Raumfahrt-, Automobil- und Medizingeräteindustrie eingesetzt.

Faserlaserschweißen

Faserlaserschweißen ist eine Art des Laserschweißens, bei dem ein Hochleistungsfaserlaser zum Schmelzen und Verschmelzen von Metallteilen verwendet wird. Im Gegensatz zum herkömmlichen Laserschweißen, bei dem ein Gaslaser zum Einsatz kommt, kommt beim Faserlaserschweißen ein Festkörperlaser zum Einsatz, der einen höheren Wirkungsgrad und eine höhere Ausgangsleistung bei der Umwandlung von elektrisch in optisch ermöglicht. Das Glasfaserkabel leitet den Laserstrahl zum Werkstück, ist dünner und flexibler als herkömmliche Gaslaser-Zuführungssysteme und eignet sich daher ideal für handgeführte Laserschweißgeräte.

Einer der entscheidenden Vorteile des Faserlaserschweißens ist seine Geschwindigkeit. Die hohe Ausgangsleistung des Faserlasers ermöglicht deutlich schnellere Schweißgeschwindigkeiten als herkömmliche Schweißtechniken. Das Faserlaserschweißen ist hocheffizient und führt zu minimalem Abfall und weniger Wärmeeinflusszonen. Faserlaserschweißen wird häufig in der Elektronik-, Schmuck- und Zahnimplantatindustrie eingesetzt.

Auswahl der am besten geeigneten Laserschweißtechnik

Bei der Auswahl einer Laserschweißtechnik ist es wichtig, die spezifischen Schweißanforderungen der Anwendung zu berücksichtigen. Faktoren wie die Art der zu schweißenden Materialien, die erforderliche Schweißnahtfestigkeit und die gewünschte Schweißgeschwindigkeit sollten alle berücksichtigt werden. Im Allgemeinen eignet sich das Laserstrahlschweißen besser für dickere Materialien und Anwendungen, die eine hohe Präzision erfordern. Im Vergleich dazu eignet sich das Faserlaserschweißen besser für dünnere Materialien und Anwendungen, die Geschwindigkeit und Effizienz erfordern.

Laserschweißen im Vergleich zu herkömmlichen Schweißtechniken

Laserschweißen im Vergleich zu herkömmlichen Schweißtechniken

Aus professioneller Sicht handelt es sich beim Laserschweißen um eine Technik, bei der ein Hochleistungslaserstrahl zum Schmelzen und Verschmelzen von Materialien eingesetzt wird. Dieser Prozess erfordert eine minimale Wärmezufuhr und führt zu einer hocheffizienten Schweißung. Im Gegensatz dazu erfordern herkömmliche Schweißtechniken wie Lichtbogenschweißen oder Gasschweißen einen hohen Wärmeeintrag und erfordern eine verbrauchbare Elektrode oder ein Gas, das die metallurgischen Eigenschaften der Schweißnaht verändern kann.

Wie funktioniert das Handlaserschweißen?

Beim Handlaserschweißen kommt eine tragbare Maschine zum Einsatz, die von Hand bedient werden kann. Diese Maschine sendet einen Laserstrahl aus, der das Material schmilzt und eine Schweißverbindung zwischen zwei Metallstücken erzeugt. Der Bediener steuert den Laserstrahl mit einem Handgerät und hat so eine hervorragende Kontrolle über den Schweißprozess. Beim handgeführten Laserschweißen kann der Bediener in engen Räumen arbeiten, ohne dass sperrige Geräte oder Gastanks erforderlich sind.

Vergleich der Wärmeeinbringung: Laserschweißen mit herkömmlichem Schweißen

Einer der Hauptunterschiede zwischen Laserschweißen und herkömmlichen Schweißtechniken ist die Menge der erforderlichen Wärmezufuhr. Beim Laserschweißen ist eine minimale Wärmezufuhr erforderlich, da der Laserstrahl präzise auf die Schweißnaht fokussiert wird. Dies bedeutet, dass das Material um die Schweißverbindung herum weniger Hitze und Verformung erfährt. Im Gegensatz dazu erfordern herkömmliche Schweißtechniken eine viel höhere Wärmezufuhr, was zu erheblichen Verformungen und dem Risiko eines Verlusts der Materialintegrität führen kann. Daher wird das Laserschweißen zur bevorzugten Wahl für Schweißanwendungen, bei denen ein minimaler Wärmeeintrag erwünscht ist.

Kosten und Effizienz: Laserschweißen im Vergleich zu herkömmlichem Schweißen

Das Laserschweißen bietet zwar viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Schweißtechniken, ist jedoch mit höheren Kosten verbunden. Laserschweißmaschinen sind im Vergleich zu herkömmlichen Schweißgeräten teurer in der Anschaffung und im Unterhalt. Laserschweißen ist jedoch effizienter, erfordert weniger Arbeitsaufwand und führt zu weniger Strukturdefekten und weniger Materialverschwendung. Daher kann Laserschweißen langfristig eine kostengünstigere Option für große Schweißprojekte sein.

Merkmale und Vorteile von tragbaren Laserschweißgeräten

Merkmale und Vorteile von tragbaren Laserschweißgeräten

Tragbare Laserschweißgeräte

Eines der herausragenden Merkmale handgehaltener Laserschweißgeräte ist ihre Tragbarkeit. Im Gegensatz zu herkömmlichen Schweißgeräten, die häufig umfangreiche, stationäre Maschinen und umständliche Aufbauten erfordern, können handgeführte Laserschweißgeräte problemlos an jeden Ort transportiert werden, an dem Reparaturen oder Fertigungen erforderlich sind. Dadurch sind sie ideal für Schweißaufgaben an schwer zugänglichen Stellen und an unregelmäßig geformten Objekten. Darüber hinaus ermöglicht der Portabilitätsfaktor eine einfachere Integration des Laserschweißens in Produktionslinien, sodass kleine Teile direkt am Fließband geschweißt werden können, was Zeit spart und die Effizienz steigert.

Effizienz von Laserschweißmaschinen

Handgeführte Laserschweißmaschinen sind äußerst effizient, da sie weniger Wärmezufuhr erfordern als herkömmliche Schweißtechniken. Dies ist auf den beim Schweißprozess verwendeten fokussierten Laserstrahl zurückzuführen, der eine kleinere Wärmeeinflusszone erzeugt und das Risiko von Verformungen oder Verformungen in den geschweißten Materialien verringert. Dies führt zu schnelleren und präziseren Schweißnähten, was Zeit spart und die Kosten der Hersteller senkt. Da handgeführte Laserschweißgeräte außerdem computergesteuerte Technologie verwenden, ist die Schweißqualität jedes Mal gleichbleibend, was die Genauigkeit und Wiederholbarkeit des Prozesses verbessert.

Stärke und Präzision von Laserschweißgeräten

Mit handgeführten Laserschweißgeräten hergestellte Schweißnähte sind äußerst langlebig und beständig gegen Rissbildung und Korrosion. Dies liegt daran, dass das Laserschweißen eine konzentriertere und sauberere Schweißnaht erzeugt, die nur minimale Reinigung oder Nachbearbeitung nach dem Schweißen erfordert. Darüber hinaus sorgen sie im Vergleich zu herkömmlichen Schweißtechniken für einen festeren Sitz und eine hygienischere Verbindung. Hersteller führen strenge Tests und Bewertungen der Materialien und fertigen Produkte durch, um die Festigkeit und Präzision der Schweißnähte sicherzustellen, die mit handgeführten Laserschweißmaschinen hergestellt werden. Zu den üblicherweise durchgeführten Tests gehören statische und dynamische Belastungstests, Ermüdungstests und zerstörungsfreie Tests. Dies garantiert die Sicherheit, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit der Schweißnähte.

Ein Blick in den Markt: Preise für tragbare Laserschweißmaschinen

Ein Blick in den Markt: Preise für tragbare Laserschweißmaschinen

Erschwingliche und hochwertige Laserschweißmaschinenoptionen

Preislich gibt es auf dem Markt ein breites Spektrum an handgeführten Laserschweißgeräten. Die Kosten für diese Maschinen können zwischen ein paar Hundert Dollar für ein Basismodell und Zehntausenden Dollar für professionelle Geräte liegen. Der Preis eines handgeführten Laserschweißgeräts wird in der Regel von Faktoren wie Qualität, Ausstattung und Marke bestimmt.

Für diejenigen, die nach erschwinglichen Optionen suchen, sind mehrere handgeführte Laserschweißmaschinen für unter $1.000 erhältlich. Diese Maschinen sind in der Regel für Hobby- oder leichte Industrieanwendungen konzipiert und bieten grundlegende Funktionen wie einstellbare Leistungsstufen und Pulsfrequenz. High-End-Modelle können über $10.000 kosten und bieten erweiterte Funktionen wie Touchscreen-Schnittstellen, anpassbare Einstellungen und integrierte Kühlsysteme.

Faktoren wie die Leistungsabgabe, die Laserpunktgröße und die Schweißgeschwindigkeit sind wichtige Faktoren bei der Auswahl eines handgeführten Laserschweißgeräts. Die Ausgangsleistung bestimmt die Stärke des Strahls, während die Laserpunktgröße die Präzision der Schweißnaht bestimmt. Auch die Schweißgeschwindigkeit ist ein entscheidender Faktor, da sie die Gesamteffizienz des Schweißprozesses beeinflussen kann.

Wo kann man ein tragbares Laserschweißgerät kaufen?

Handlaserschweißgeräte können bei verschiedenen Einzelhändlern erworben werden, darunter Online-Shops, Hersteller-Websites und stationäre Geschäfte. Online-Händler wie Amazon bieten eine große Auswahl an Optionen verschiedener Hersteller, während Websites von Herstellern wie LaserStar Direktvertrieb und technischen Support für ihre Produkte anbieten. Für diejenigen, die lieber vor Ort einkaufen, bieten stationäre Geschäfte wie Harbor Freight und Home Depot auch handgeführte Laserschweißmaschinen an.

Anleitung: So verwenden Sie ein tragbares Laserschweißgerät

Anleitung: So verwenden Sie ein tragbares Laserschweißgerät

Einrichten der Maschine

Vor dem Einsatz eines handgeführten Laserschweißgeräts ist es unbedingt erforderlich, die Ersteinrichtung des Geräts durchzuführen. Beginnen Sie mit dem Zusammenbau des Geräts gemäß den Anweisungen des Herstellers und stellen Sie sicher, dass alle Teile korrekt befestigt sind. Stellen Sie sicher, dass der Laserstrahlarm sicher am Schweißkopf befestigt ist und die Anschlusskabel richtig angeschlossen sind. Nach dem Zusammenbau kalibrieren Sie die Maschine, indem Sie den Laserstrahl auf den Verbindungsbereich fokussieren, indem Sie den Strahldurchmesser, den Fokusabstand und die Form anpassen.

Schweißtipps und -techniken

Der Erfolg des Schweißens mit einem handgeführten Laserschweißgerät hängt von der vom Anwender angewandten Schweißtechnik ab. Identifizieren Sie zunächst die Art der Metallmaterialien, die Sie verbinden möchten, und stellen Sie sicher, dass das Gerät für dieses Material geeignet ist. Reinigen Sie die Schweißflächen gründlich mit einer Drahtbürste oder einem Schleifer, um alle Verunreinigungen zu entfernen, die die Schweißqualität beeinträchtigen. Passen Sie die Leistungseinstellungen an, um eine optimale Energieabgabe zu gewährleisten und gleichzeitig sicherzustellen, dass genügend Wärme vorhanden ist, um die Metallmaterialien vollständig zu durchdringen. Halten Sie je nach Anwendung eine konstante Schweißgeschwindigkeit ein und verwenden Sie die empfohlenen Schweißmuster, z. B. einen Geradstich oder einen Kreisstich.

Auch beim Schweißvorgang müssen Sicherheitsvorkehrungen beachtet werden. Tragen Sie Schutzausrüstung wie Schweißerbrille, Handschuhe und eine Schürze, um sich vor dem intensiven Laserstrahl und Staub zu schützen. Stellen Sie sicher, dass der Arbeitsbereich gut belüftet ist, um das Einatmen von beim Schweißen entstehenden Dämpfen oder Rauch zu vermeiden. Achten Sie während des Schweißvorgangs auf die Personen in Ihrer Umgebung und stellen Sie sicher, dass diese sich nicht im direkten Weg des Laserstrahls befinden.

Fazit: Wie Handlaserschweißen Ihre Arbeit verbessern kann

Die handgeführte Laserschweißtechnologie hat die Art und Weise, wie Menschen Schweißaufgaben angehen, revolutioniert. Durch die höhere Präzision, Geschwindigkeit und Effizienz haben handgeführte Laserschweißmaschinen die Bewältigung von Schweißaufgaben ermöglicht, die mit herkömmlichen Schweißmethoden schwierig oder unmöglich gewesen wären. Mit der Fähigkeit, verschiedene Metallmaterialien zu verbinden und hochwertige Schweißnähte herzustellen, eignet sich die Technologie für verschiedene Anwendungen, darunter Schmuckherstellung, Automobilreparatur, Metallverarbeitung usw Kohlefaser Reparatur. Um optimale Ergebnisse und die persönliche Sicherheit zu gewährleisten, ist es jedoch unerlässlich, beim Einsatz dieser Technologie die notwendigen Schritte und Sicherheitsvorkehrungen zu befolgen.

Kontaktieren Sie Dekcel

Kontaktformular-Demo (#3)

Häufig gestellte Fragen

A: Ein handgehaltenes Metall-Laserschweißgerät ist ein tragbares Gerät, das zum Zusammenfügen von Metallteilen mithilfe eines Laserstrahls verwendet wird. Es bietet präzise und effiziente Schweißfunktionen und wird häufig in verschiedenen Branchen eingesetzt.

A: Beim Laserschweißen wird ein leistungsstarker Laserstrahl verwendet, um Metallteile zu schmelzen und miteinander zu verschmelzen. Der Laserstrahl erzeugt starke Hitze und erzeugt eine kleine Schweißzone, die für eine starke und dauerhafte Verbindung zwischen den Materialien sorgt.

A: Zu den Vorteilen der Verwendung eines handgehaltenen Laserschweißgeräts für Metall gehören präzise Schweißnähte, minimale Wärmeeinflusszonen, hohe Schweißgeschwindigkeit, geringere Verformungen und die Möglichkeit, an schwer zugänglichen Stellen zu schweißen.

A: Ja, ein handgeführtes Laserschweißgerät kann Edelstahl schweißen. Es ist mit verschiedenen Metallarten, einschließlich Edelstahl, kompatibel und bietet eine zuverlässige und effiziente Schweißlösung.

A: Der Preis eines handgeführten Laserschweißgeräts variiert je nach Spezifikationen und Funktionen. Es wird empfohlen, Lieferanten oder Hersteller für spezifische Preisinformationen zu kontaktieren.

A: Das Laserschweißen unterscheidet sich von herkömmlichen Schweißtechniken dadurch, dass ein Laserstrahl verwendet wird, um die zum Schweißen erforderliche Wärme zu erzeugen. Es bietet Vorteile wie höhere Präzision, Geschwindigkeit und die Möglichkeit, komplexe Geometrien zu schweißen.

A: Ein Faserlaser ist ein Lasertyp, der optische Fasern als Verstärkungsmedium verwendet. Aufgrund seiner hohen Effizienz, Zuverlässigkeit und Strahlqualität wird es häufig in Laserschweißmaschinen eingesetzt.

A: Zu den Hauptkomponenten eines tragbaren Laserschweißgeräts gehören eine Laserquelle, ein Glasfaserkabel, eine Fokussierlinse, ein Schweißkopf und ein Bedienfeld. Diese Komponenten arbeiten zusammen, um hochwertige Schweißnähte zu erzeugen.

A: Ja, ein handgeführtes Laserschweißgerät kann sowohl für manuelle als auch für automatisierte Schweißprozesse verwendet werden. Es bietet Flexibilität und lässt sich problemlos in verschiedene Schweißsysteme integrieren.

A: Handgeführte Metalllaserschweißmaschinen finden Anwendung in Branchen wie der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrtindustrie, der Schmuckherstellung, dem Werkzeug- und Formenbau sowie der allgemeinen Metallverarbeitung. Sie werden für Aufgaben wie Punktschweißen, Nahtschweißen und Reparaturarbeiten eingesetzt.

FAQ
Handmetall-Laserschweißgerät Expert
OEM-Dienstleistungen
Nach oben scrollen
Kontaktformular-Demo (#3)